(1) Alle Angebote und Lieferungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden über unseren Onlineshop oder auf sonstige Weise unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Der Anbieter stellt eine weltweit zugängliche Vermittlungsplattform zur Verfügung. Über diese Plattform können Kunden digitale und virtueller Güter (nachfolgend „Produkt“) erwerben, die bei Spielen eingesetzt werden kann. Der Anbieter selbst stellt keine solche Produkte zur Verfügung, sondern vermittelt den Kundenauftrag an Dritte. Ein Vertrag über die digitalen und virtuellen Güter kommt damit ausschließlich zwischen Kunde und dem Dritten zustande, der Anbieter ist nicht Partei eines solchen Vertrages. Die Dienste des Anbieters sind für den Kunden kostenfrei, der Anbieter erhält eine Provision von dem Dritten. 

(3) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.

(4) Die Verträge mit dem Kunden die auf der deutschsprachigen Version unserer Webseite abgeschlossen werden, werden in deutscher Sprache geschlossen. Die Verträge mit dem Kunden, die auf der englischsprachigen Version unserer Webseite abgeschlossen werden, werden in englischer Sprache geschlossen. Die Verträge mit dem Kunden, die auf der chinesischsprachigen Version unserer Webseite abgeschlossen werden, werden in chinesischer Sprache geschlossen.

(1) Der Kunde kann auf unserer Seite verschiedene Angebote einsehen. Möchte er ein solches Angebot erwerben, so ist eine vorherige Registrierung notwendig. Die Registrierung erfolgt durch Eingabe der E-Mail-Adresse. Der Kunde erhält dann von uns unverzüglich ein Passwort zugesandt. Mit E-Mail-Adresse und Passwort kann sich der Kunde dann nach Auswahl eines Produkts einloggen. Der Kunde sieht dann nochmals das ausgewählte Produkt und den zu zahlenden Preis. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen (hierzu kann die Vergrößerungsfunktion des Internetbrowsers hilfreich sein) und durch entsprechende Eingabe ändern. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Setzen eines entsprechenden Hakens diese Vertragsbedingungen und Datenschutzhinweise akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Indem der Kunde die Zahlungsabwicklung abschließt, gibt dieser ein verbindliches Angebot zum Erwerb des ausgewählten Produkts ab. Der Anbieter vermittelt hieraufhin den Auftrag an einen Dritten. Der Dritte wird den Auftrag des Kunden binnen spätestens 24 Stunden nach Auftragserteilung dadurch annehmen, dass er den Vertragsschluss dem Kunden bestätigt oder das gewünschte Produkt liefert. Auf den Vertrag zwischen Drittem und Kunden hat der Vermittler keinen Einfluss. Der Dritte ist selbst dafür verantwortlich, dass dem Kunden – soweit gesetzlich erforderlich – dass spätestens bei Lieferung der Ware, der Vertragstext dem Kunden vom Dritten auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung) wird.

(2) Der Vertragstext aus der Vermittlung wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

(1) Die Lieferung des Produkts wird über Spielertransaktionen im Spiel durchgeführt. Der Ablauf ist detailliert auf unserer Seite beschrieben.

(2) Bei der Spielertransaktion kann der Kunde sich das Produkt mit Hilfe unseres automatischen Transaktionssystems selbst auf seinen Account transferieren. Die Weitergabe von Accountdaten ist nicht notwendig. Die Lieferung erfolgt binnen 1-3 Stunden nach Einstellung des ersten Spielers auf dem Transfermarkt.

(3) Bei Comfort Trade steht eine direkte Übertragung der Coins durch unsere Lieferanten auf den Account des Kunden zur Verfügung. Für diese Option stellt der Kunde seinen entsprechenden Account einschließlich Passwort und Backup Codes zur Verfügung. Die Lieferung beträgt nach Annahme durch einen unserer Lieferanten maximal 12 Stunden.  

(1) Die auf unserer Seite angegebenen Preise sind Endpreise.

(2) Die Zahlung erfolgt mit schuldbefreiender Wirkung an die Digital Gaming Network Limited, welche eine Provision einbehält und den Rest an den Anbieter auszahlt und im Übrigen den Kaufpreis an den Dritten weiterleitet.

(3) Die Zahlung erfolgt, nach Wahl des Kunden, über den Zahlungsdienstleister PayPal, Klarna oder per Banküberweisung.